Aktuelles

TenaMa CapCo im mobilen Einsatz

CapCo wird auch beim mobilen Abfüllen eingesetzt.

 

Durch die Vielzahl von Flaschen- und Verschluss-Formen und -Farben ergeben sich hier die größten Herausforderungen für die optimale Einstellung des Gerätes.

 

Dunkle, stark glänzende Verschlüsse und Spezial-Verschlüsse wie z. B. Twister von Syncor® werden zuverlässig erkannt, wenn man die Hinweise für die Einstellung der Höhe und/oder der Zuführung beachtet.


Crossflow-Filter Wartung

Das Gerät aus dem Modelljahr 2006 sollte während einer kurzen Betriebspause gewartet werden.

 

Dichtungen, Gleitringdichtungen, Scheibenventilantriebe und Transportrollen wurden ausgetauscht, Pumpen neu gelagert. Der angebaute Kompressor und die kompletten Luftfiltereinheiten wurden ebenfalls ersetzt. Im Schaltschrank waren kleinere Reparaturen fällig und das Steuerungsprogramm wurde aktualisiert.

 

Nun ist das Gerät wieder fit für die nächsten Jahre in einem Lohnfiltrationsbetrieb.


Crossflow-Filter Überholung

Dieses Gerät aus dem Modelljahr 1989 sollte repariert werden. Grundsätzlich war es in Ordnung, allerdings waren Reparatur und Überholung dennoch notwendig, um die gewünschte Leistung zu erreichen.

 

Es wurde von 4 auf 2 neue leistungsfähigere Filter-Module reduziert. Module, Sensoren, Frequenzumrichter, Dichtungen und weitere Teile wurden ausgetauscht.

 

Das Gerät ist wieder fit für die nächsten Jahre für den Gebrauch in einem kleinen Weingut.

 

Argartage 2018 - erfolgreich beendet

TenaMa CapCo Plus
TenaMa CapCo Plus

Die Agrartage 2018 sind erfolgreich beendet. Dieses Jahr waren unser Flaschenzähler mit Verschluss- und Mindestfüllstands-Kontrolle und die Sicherheitstechnik gleichermaßen gefragt.

Vielen Dank für die Besuche am Stand, die anregenden Gespräche und die gute Gemeinschaft mit den Nachbar-Ausstellern.


mehr lesen

Agrartage 2018 - Teilnahme bestätigt

Logo Agrartage Rheinhessen

Unsere Teilnahme an der Ausstellung während der Agrartage in Nieder-Olm vom 24. bis 26. Januar 2018 ist bestätigt. Die Vorbereitungen können beginnen. Wir freuen uns Sie in Halle A2 am Stand Nr. 14 begrüßen zu dürfen.


TenaMa CapCo Plus

das Plus bei der Abfüllung

Das Gerät ist standardmäßig ausgestattet mit farbigem 4" Touch Panel, Flaschenzähler mit Chargen-Funktion sowie Verschlusskontrolle.


mehr lesen

Überschwallsteuerung für Maischegärtank

Steuerung Überschwallpumpe
Steuerung Überschwallpumpe

Nach Mass gefertigt haben wir eine Steuerung für die Überschwallpumpe für einen Maischegärtank. Das Produkt beinhaltet die folgenden Punkte:

  • Motorschutz für Pumpe
  • Funktionen HAND/AUS/Zeitsteuerung
  • Digitale Zeitschaltuhr beleuchtet
  • Anzeige von Soll- und Ist-Werten
  • Einstellung von Pausenzeit/Arbeitszeit

Pumpen-Druck-Steuerung

Drucksteuerung Pumpe
Drucksteuerung Pumpe

Nach Mass auf Kundenwunsch gefertigt wurde eine Steuerung zur Drucküberwachung für eine Pumpe.

Das Produkt beinhaltet die folgenden Punkte:

  • Anschluss eines Drucksensors
  • Sicherung für Motorschutz/Leitungsschutz
  • 3 Programme wählbar
    • Pumpe immer an
    • Pumpe aus bei Maximal-Druck
    • Pumpe schaltet zwischen Minimal- und Maximal-Druck
  • Ist- und Sollwert-Anzeige der Drücke
  • Änderung der Sollwerte und Programmwahl über Funktionstasten

Einbruchmeldeanlage - reale Beispiele

Wie sehen die Elemente einer Alarmanlage in der Realität aus? Wie groß sind sie tatsächlich? Wo und wie lassen sie sich unauffällig montieren? Gibt es passende Farben für helle oder dunkle Fenster? Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck mit Hilfe dieser Fotos oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir bringen gerne unser Vorführsystem mit.

mehr lesen

CapCo nach Mass

Getreu unserem Motto 'Technik nach Mass' haben wir für einen Kunden in diesem Beispiel gleich zwei Sonderwünsche einfliessen lassen.

Der Kunde wünschte sich steckbare Anschlüsse, damit er das Gerät bei Bedarf abschrauben kann, um es wahlweise als Flaschenzähler mit Verschlusskontrolle nach der Abfüllanlage zu nutzen oder im Nebengebäude als Flaschenzähler nach der Etikettiermaschine zu montieren.

Außerdem hat der Kunde kein freistehendes Förderband, an dem CapCo montiert werden konnte. Um das Gerät dennoch nutzen zu können, wurde es mit einem neuen Ausschnitt in den vorhandenen Bandtisch integriert.